1. Forster IndustrieFotoTage

Am ersten Juli-Wochenende faden in Forst die ÔÇ×1. Forster IndustrieFotoTagenÔÇť statt. Fotografen, Models und Modedesigner wurden eingeladen zwei Tage lang f├╝nf stillgelegte Industrieobjekte mit Leben zu f├╝llten. Individuelle Handschriften der Teilnehmer, die u.a. aus Cottbus, Berlin, Hamburg oder Leipzig anreisten, setzten dabei alte Industriekultur neu in Szene.

Neben dem Forster Wasserturm, dem Heizwerk Avellis in der Inselstra├če sowie den ehemaligen Textilfabriken Adolf Noack und Hermann Bergami in der Planckstra├če wurde auch die Stadtkirche St. Nikolai von den Fotografen erobert.

Die zweit├Ągige Veranstaltung wurde von den Teilnehmern ├╝beraus positiv bewertet, was die Organisatoren motiviert f├╝r Folgeprojekte stimmt. Aufgrund der aktuellen Bedingungen wurde in diesem Jahr bewusst auf Publikum verzichtet, um die Teilnehmerzahlen wegen der Hygienevorgaben niedrig zu halten. Auf die urspr├╝nglich geplanten ├Âffentlichen Workshops wurde ebenfalls verzichtet.

Doch schon jetzt gibt es bei den Organisatoren ├ťberlegungen f├╝r eine Neuauflage im n├Ąchsten Jahr. Dann sollen die Themen ÔÇ×Forster TextilindustrieÔÇť und ÔÇ×ModeÔÇť im Vordergrund stehen ÔÇô auch an neuen Standorten und mit weiteren Partnern.

Mehr erfahren sie hier.

 

KONTAKT

Stadt Forst (Lausitz)
Lindenstr. 10-12
03149 Forst (Lausitz)
Bauamt
Frau Geisler
Tel.: 03562 989-406
DSK Deutsche Stadt-Grundstücksentwicklungsgesellschaft 
Ostrower Str. 15
03046 Cottbus

(C) 2019

Top