Strahlende Kinderaugen bei der Forster Wunschbaumaktion

Viele Bürger der Stadt und darüber hinaus haben sich in diesem Jahr wieder an der Wunschbaum-Aktion der Stadt Forst (Lausitz) beteiligt und liebevoll verpackte Geschenke vorbereitet. Insgesamt wurden 115 Kinderwünsche erfüllt.

Aufgrund der aktuellen Situation war es leider nicht möglich, die Geschenke wie in den vergangenen Jahren bei einer gemeinsamen Feier mit weihnachtlichem Programm an die Kinder zu überreichen. So organisierten die beteiligten Partner jeweils eine separate Übergabe der Geschenke, trafen sich einzeln mit den Eltern und Kindern. Diese Begegnungen waren für alle noch einmal ein schöner Moment zum Jahresausklang.

Ein herzliches Dankeschön für die Organisation und Beteiligung an der Wunschbaum-Aktion geht an den NIX e.V., die Forster Tafel, das Netzwerk Gesunde Kinder Spree-Neiße/ Standort Forst, die Stadtwerke Forst, die Apotheke Cottbuser Straße, die Stadtbibliothek Forst, den Familien- und Nachbarschaftstreff des Paul Gerhardt Werkes, SOS-Kinderdorf Lausitz e.V./ Mehrgenerationenhaus, REWE Doreen Urban oHG, evangelische Grundschule Forst, Kita Fröbel und die Wichern-Schule.

Und ein besonderer Dank gilt allen „Wunschpaten“, die seit 6 Jahren hunderte Geschenke für die Kinder vorbereitet haben, oft auch mit persönlichen Worten an das beschenkte Kind als Karte oder Brief.

Unterstützt wird die Aktion vom Fachbereich Stadtentwicklung über das Förderprogramm Soziale Stadt.

 

KONTAKT

Stadt Forst (Lausitz)
Lindenstr. 10-12
03149 Forst (Lausitz)
Bauamt
Frau Geisler
Tel.: 03562 989-406
DSK Deutsche Stadt-Grundstücksentwicklungsgesellschaft 
Ostrower Str. 15
03046 Cottbus

(C) 2019

Top