Industriekultur in Forst (L.)

Am vergangenen Freitag fand unter gro├čer Beteiligung der Forster ├ľffentlichkeit der bundesweite Tag der St├Ądtebauf├Ârderung zum Thema ÔÇ×Geschichte oder Zukunft: wie weiter mit der Industriekultur in Forst (Lausitz)ÔÇť in der Forster Innenstadt statt.

Nach der Er├Âffnung durch die B├╝rgermeisterin der Stadt Forst (L.), startete auf dem Marktplatz an der Stadtkirche St. Nikolai ein abwechslungsreiches Programm, welches durch 3 Gespr├Ąchsrunden mit Eigent├╝mer:innen, der Industriekultur Verbundenen sowie Kulturschaffenden eingerahmt wurde. Die Moderation ├╝bernahm der geb├╝rtige Forster und Journalist Thomas Klatt. Neben dem fachlichen Austausch konnten die Besucher:innen in Form einer Fotoausstellung die Ergebnisse der 1. Forster Industriefototage aus dem Jahr 2021 bewundern. Die Ausstellung selbst ist weiterhin im Schaufenster des Leerstandes Cottbuser Stra├če Ecke Markt zu sehen. Gro├čformatige Banner informierten dar├╝ber hinaus ├╝ber den Entwicklungsstand ausgew├Ąhlter im Stadtzentrum befindlicher Industriebrachen.

Abgerundet wurde der Nachmittag durch kulturelle Beitr├Ąge in Form von unterschiedlichen Tanzvorf├╝hrungen durch die Tanzschule Kara aus Cottbus und die Theatergruppe der Kulturkirche Sacro.

Den Abschluss fand die Veranstaltung im Forster Hof, wo die Auff├╝hrung des Filmes ÔÇ×Lost Places Forst (Lausitz)ÔÇť von Daniel Saischowa und die Urauff├╝hrung des Films ÔÇ×Rundgang durch das MuseumÔÇť stattfand. Letztere f├╝hrte alle Interessierten via Animation durch die zuk├╝nftig sanierten und umgestalteten Ausstellungsr├Ąume des Brandenburgischen Textilmuseums.

Ein rundum gelungener Nachmittag, welcher die Anwesenden ├╝ber das Thema Industriekultur informierte, daf├╝r sensibilisierte und aufzeigte, dass es der Stadt Forst (L.) ein gro├čes Anliegen ist, die vielen Industrieobjekte in der Stadt als Alleinstellungsmerkmal zu erhalten und wieder in Nutzung zu bringen.

“In Forst war die Industrie Kultur. Jetzt brauchen wir Kultur in dieser Industrie. Vielleicht wird es ein Kult.” Andreas Wolff

KONTAKT

Stadt Forst (Lausitz)
Lindenstr. 10-12
03149 Forst (Lausitz)
Bauamt
Frau Geisler
Tel.: 03562 989-406
DSK Deutsche Stadt-Grundstücksentwicklungsgesellschaft 
Ostrower Str. 15
03046 Cottbus

(C) 2019

Top