“Guten Morgen Forst”

 

Unter der Prämisse Stärkung und Belebung der Forster Innenstadt waren am Samstag, den 14. August 2021, Bürgerinnen und Bürger sowie Gäste der Stadt von 10 bis 12 Uhr zum Auftakt der Veranstaltungsreihe „Guten Morgen Forst“ auf den Marktplatz an der Stadtkirche St. Nikolai eingeladen.

Unter dem Thema “Stadtentwicklung hautnah – Erreichtes und Ausblick in die Zukunft” wurde die Veranstaltung von Herrn Wolff (Gewerbevereinsvorsitzender) moderiert. Gäste waren unteranderem die BĂĽrgermeisterin Simone Taubenek und Verwaltungsvorstand Heike Korittke, welche zur GrĂĽnen Mitte und weiteren Innenstadtthemen berichteten.

Weitere Gesprächspartner waren Andreas Wollf und Diana Sonntag als Vertreter des Gewerbevereins, welche über die Arbeit des Gewerbevereins informierten und die schwierige Zeit mit Corona rekapitulieren ließen. Darüber hinaus  berichteten die beiden Pfarrer Simon Klaas und Tobias Jachmann über anstehende Termine und Veranstaltungen der Kirche und Vertreter der hiesigen Steampunkcommunity warben bereits für das Zeitreise-Festival 2022.

Untermalt wurde das Programm durch die Auftritte von Ingrid Ebert an ihrer Drehorgel, den Forster Frauenchor und durch den Zauberer und FeuerkĂĽnstler Mr. Kerosin.

Die Veranstaltungsreihe “Guten Morgen Forst” hat auch das Ziel, dass sich die Besucher:innen aktiv einbringen und somit Teil der Veranstaltung werden. So entsteht bestenfalls ein Dialog, in dem gemeinsam neue Impulse fĂĽr die kommenden Entwicklungen in der Stadt gefunden werden.

Der nächste Termin in diesem Jahr, der 11. September, findet am Max-Seydewitz-Platz statt. Geprächspartner werden voraussichtlich Vertreter des Kinder- und Jugendbeirates, Herr Mrose von der Firma Mrose, Herr Lindner von der Firma Mattig und Lindner sowie Frau Aldermann von der FWG sein. Für eine kulturelle Untermalung wird Luzie Juckenburg (Teilnehmerin bei the voice of germany und Schauspielerin), Herr Gebhardt am Saxophon, Herr Rasym mit dem Akkordeon und eine Trommlergruppe sorgen.

Unterstützt wird „Guten Morgen Forst“ über das Städtebauförderprogramm „Stadtumbau Ost“ sowie das Bund-Länder Programm „Soziale Stadt“.

KONTAKT

Stadt Forst (Lausitz)
Lindenstr. 10-12
03149 Forst (Lausitz)
Bauamt
Frau Geisler
Tel.: 03562 989-406
DSK Deutsche Stadt-Grundstücksentwicklungsgesellschaft 
Ostrower Str. 15
03046 Cottbus

(C) 2019

Top