Platz des Friedens – Die Sanierungsvorbereitungen laufen!

Entsprechend der demographischen Entwicklungen in Forst (Lausitz), die u. a. eine immer älter werdende Gesellschaft abzeichnet und auch für die kommenden Jahre eine Verschärfung prognostiziert, ist die Anpassung der Sport- und Freizeitangebote in der Stadt unabdingbar, um auch künftig den Bedürfnissen der Bevölkerung nachzukommen und eine aktive, gesunde Gesellschaft zu unterstützen. Dementsprechend gilt es neue Angebote zu schaffen und bereits vorhandene Angebote zu qualitativ hochwertigen und nutzungsstrukturell differenzierten Angeboten auszubauen und anzupassen.

Handlungsbedarf besteht diesbezĂĽglich vor allem im Quartier ‘Platz des Friedens’ an der Ortsdurchfahrt Spremberger StraĂźe. Im Rahmen des Förderprogramms „Soziale Stadt“ soll die vorhandene Spielplatzfläche am Platz des Friedens familienorientiert und behindertengerecht nutzbar gemacht werden. Dazu ist die Erneuerung und Neubeschaffung von Spielgeräten und Sitzmobiliar erforderlich. Diese mĂĽssen zeitgemäß und barrierefrei sein bzw. von allen Altersgruppen nutzbar, um dem Inklusionsgedanken zu folgen. Weiterhin steht die Sanierung und Neugestaltung der GrĂĽnanlage „Quartierspark Platz des Friedens“ an. Dazu gehört auch die barrierefreie Erreichbarkeit des Areals. FĂĽr die MaĂźnahmenrealisierung werden derzeit die Entwurfsplanungen vorbereitet und abgestimmt.

Die bauliche Realisierung soll im Oktober 2021 beginnen und voraussichtlich bis 2023 andauern.

Ist-Zustand Platz des Friedens

 

 

KONTAKT

Stadt Forst (Lausitz)
Lindenstr. 10-12
03149 Forst (Lausitz)
Bauamt
Frau Geisler
Tel.: 03562 989-406
DSK Deutsche Stadt-Grundstücksentwicklungsgesellschaft 
Ostrower Str. 15
03046 Cottbus

(C) 2019

Top