Ein Imagefilm für die Stadt Forst (L.)

Im Rahmen des Projektes MITTENDRIN STATT AUßEN VOR (BIWAQ) entstand der folgende Film. Er war nicht als Imagefilm geplant, sondern sollte ursprünglich erklären, warum es sich lohnt, auch in Forst die Fäden für eine positive Zukunft selbst in die Hand zu nehmen, als arbeitsloser Mensch, Gründer, Unternehmer*in und für alle, die Ideen für ihre Stadt haben. Denn genau das ist das Ziel des Projektes: Unterstützung geben, wo die ersten Schritte für eine solche Veränderung schwer fallen; zeigen, wie es andere schon geschafft haben. Entstanden ist ein Film, der virale Aufmerksamkeit erzeugt, vor allem junge Menschen mitreißt und inzwischen als Imagefilm für Forst beschrieben wird.

Text: Manuela Kohlbacher – Leiterin Kompetenzzentrum Forst (L.)

Film von Christian Swiekatowski, Studio 2.0

KONTAKT

Stadt Forst (Lausitz)
Lindenstr. 10-12
03149 Forst (Lausitz)
Bauamt
Frau Geisler
Tel.: 03562 989-406
DSK Deutsche Stadt-Grundstücksentwicklungsgesellschaft 
Ostrower Str. 15
03046 Cottbus

(C) 2019

Top